Impressionen

Besuchen Sie unsere Fotogalerie: die
Bella Vita Academy
in Bildern »


Leonessa AG
Bella Vita Academy
Gotthardstrasse 43
6414 Oberarth (Arth-Goldau), SZ

Tel. +41 44 384 91 60
academy@bella-vita-academy.ch

© Copyright by Leonessa AG

Bach-Blütentherapie
Grundausbildung


Aktuelle Referenzen » zur Ausbildung
 

Die 38 Bach-Blüten von Dr. Edward wirken als Informationsmedizin. Sie eröffnen neue Sicht und Lebensweisen.

  • Interessieren Sie sich für die Möglichkeiten der Selbstheilung?
  • Wissen Sie, dass wir verschiedene Körper besitzen und diese im Alltag beeinflussen?
  • Sind Sie neugierig auf das Zusammenspiel zwischen Körper, Geist und Seele?
  • Kennen Sie den Zusammenhang zwischen Psyche und Krankheiten?
  • Ist es Ihr Ziel, ab sofort bewusst mit Ängsten, der Unsicherheit, Einsamkeit und Verzweiflung u.ä. umzugehen?
  • Möchten Sie Harmonie und Lebensfreude?

Broschüre "BACH-BLÜTEN" als PDF »

6 Tage
(Siehe detaillierte Terminübersicht Bach-Blütentherapie Grundausbildung)
CHF 2'340

Der nächste Termin:

Start: Dienstag, 30. Oktober 2018
Abschluss: Dienstag, 26. März 2019
Anmelden »

Start: Montag, 11. März 2019
Abschluss: Montag, 20. Mai 2019
Anmelden »

Start: Donnerstag, 25. April 2019
Abschluss: Donnerstag, 4. Juli 2019
Anmelden »

Mit Diplom der Bella Vita Academy

Zielgruppe
Der Wunsch mit den heilenden Energien der Blüten in Begegnung zu kommen, ist Ihre Motivation für diesen Grundlagenkurs. Es sind keine besonderen Vorkenntnisse nötig. Sie möchten die Blütenessenzen für sich selbst anwenden, oder Ihr Wissen in der Ausbildung zur Bach-Blüten Therapeutin der Bella Vita Academy vervollständigen und eventuell später selber therapeutisch tätig werden. Diese Grundausbildung ist auch eine passende Weiterbildung für Naturheilpraktikerinnen oder Therapeutinnen in anderen Fachgebieten.

Ausbildungsziel
Sie studieren die 38 Heilmittel von Dr. Eduard Bach und ihre psychologischen Archetypen. Die Grundlagen dieser Therapie beinhaltet die Besprechung ihrer Wirkungsart, dem feinstofflichen Körper des Menschen und der Philosophie Eduard Bachs. Sie beginnen selber passende Blütenessenzen zu bestimmen und anzuwenden. Während Exkursionen in der Natur, erfahren Sie die Naturkräfte.

Die heilenden Kräfte der Pflanzen
Die Blüten wirken durch ihre Ätherkräfte im feinstofflichen Leib des Menschen. Ist der Mensch nicht in Harmonie mit seinem Selbst, steht er sich im Weg, ist er "blockiert". Die passenden Blütenessenzen vermögen diese Blockaden, oder Muster "aufzulockern". Die Lebensenergie kommt ins Fliessen; die Persönlichkeit "erblüht", die Potenziale können erkannt und gelebt werden. Fliessen die Selbstheilungskräfte ungehindert, muss Krankheit als Korrektiv gar nicht mehr entstehen. Der Mensch ist mit sich selbst und seinen seelischen Bedürfnissen in Harmonie. Diese Therapieform berührt tief und bringt den Menschen in Einklang mit seinem Selbst und der Umwelt. Die Blütenessenzen unterstützen sowohl eine lebensberatende Begleitung Ihrer Klienten, wie auch Körperarbeit und andere Naturheilverfahren.

Eduard Bach
Der englische Arzt und Heiler verliess die auf "bekämpfen" basierende Schulmedizin und begab sich auf den Weg des Seelenheilens. Er entdeckte die heilenden Kräfte in der Natur. Die 38 Bach-Blüten bilden heute die Basis der therapeutisch angewandten Blütenessenzen.

  Lehrinhalte: